Baufinanzierung

News » Chancen und Risiken » Wie gestaltet sich die Abschreibung bei vermieteten Immobilien?

Wie gestaltet sich die Abschreibung bei vermieteten Immobilien?

Entscheidet man sich für den Erwerb einer Immobilie, geschieht dies nicht immer aus dem Grunde, selber darin zu wohnen.

Gerade in der heutigen Zeit wird eine Investition in Immobilien als zusätzliche Altersvorsorge betrachtet.
Grundsätzlich sind Besitzer von vermieteten Wohnungen und Häusern steuerlich begünstigt. Bereits beim Kauf wie auch für alle laufenden Kosten wird der Eigentümer vom Fiskus besonders behandelt und kann mit steuerlichen Erleichterungen rechnen. Insbesondere für Eigentümer mit hohem Steuersatz macht sich eine solche Anlage bezahlt.
Jedoch darf bei der Abschreibung nur das Gebäude selber berücksichtigt werden, nicht aber das Grundstück.
Zur jährlichen Steuerabschreibung dürfen Immobilienbesitzer ihre Verluste aus einer Verpachtung oder Vermietung steuerlich geltend machen. Dazu gehören unter anderem die laufenden Nebenkosten, wobei die Mieteinnahmen mit den Ausgaben gegeneinander gestellt werden. Zu den Ausgaben gehören beispielsweise die Kosten für die Immobilienfinanzierung, wobei lediglich die Zinsen berücksichtigt werden und daher für Immobilienbesitzer eine endfällige Tilgung die optimale Finanzierungsvariante bildet.
Doch gilt es für Wohnungs- oder Hausbesitzer einige Kriterien zu beachten. Wird eine Immobilie in einem Zeitraum von zehn Jahren veräußert, gilt nicht nur der anfallende Verkaufsgewinn zu versteuern, sondern bis dahin gewährte steuerliche Erleichterungen müssen in Teilen auch wieder an den Fiskus zurück gezahlt werden. Zieht der Besitzer gagegen selber ein, ist nicht mit Verlusten zu rechnen.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH